Lass Dich durch den Knochenfresser-Brunnen fallen, und tauche ein in die Sengoku Jidai.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Techniken Unserer Charas

Nach unten 
AutorNachricht
Kagura
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1319
Anmeldedatum : 24.05.10
Alter : 21
Ort : Kiel

BeitragThema: Techniken Unserer Charas   Sa Jun 19, 2010 7:54 pm

So ^^ ich würde sagen hier kann Jeder mal seine Angriffstechniken eintragen und seine auswirkungen ^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sengoku-jidai.do-goo.net
Hitomiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 19.06.10

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Sa Jun 19, 2010 8:00 pm

Hitomikos Techniken:

Hakuryo Taisan ist eine Technik, mit welcher ein Dämon vertrieben werden kann. Diese Technik hat auch gegen Bannkreise Erfolg und kann einen Dämon in die Flucht schlagen, wenn die spirituelle Kraft der Anwenderin stark genug ist.

Mayose ist eine mächtige Technik, mit der ein Baum erschaffen wird, der bestimmte Youkai anzieht und diese dann dazu zwingt auf den Baum zu klettern. Dazu wächst der Baum zu gigantischen Ausmaßen an. Sind die Youkai vollständig auf den Baum geklettert, werden sie geläutert.

Läuterung ist ein Berührungsangriff. Um den Dämon zu läutern muss Hitomiko ihn mit ihren Händen berühren und kann in dessen Geist eindringen und den Dämon dann mittels ihrer Gabe läutern. Diese Fähigkeit ist auch nützlich, um Gifte zu läutern. Auch Juwelensplitter können hiermit rein gemacht und gegen Böses geschärft werden.

Bannkreise sind mächtige Waffen. Hitomikos Bannkreis ist ihre Haupttechnik, der zugleich defensiv wie auch offensiv wirkt. Ein direkter Angriff eines Dämons würde diesen läutern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sesshoumaru - sama

avatar

Anzahl der Beiträge : 1174
Anmeldedatum : 24.05.10
Alter : 24
Ort : Barbis

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Sa Jun 19, 2010 8:03 pm

Like a Star @ heaven Sesshoumaru

Giftkralle
Sesshomarus Krallen sind mit giftiger,ätzender Säure, die Fleisch Schmelzen kann, gefüllt.

Energie-Peitsche
Sesshoumaru kann einen langen Energie Strang aus sein Fingerspitzen kommen lassen und Dinge , Yokai durchtrennen / töten.

Dragon Strike / Energiedrache
Das Dragon Strike ist eine Ladung gewaltiger Energie, die von Sesshoumaru ausgeht und reguliert wird.Dies wird über das Schwert Tokijin mit einem Schlag ausgesetzt.

Fähigkeiten[/u][/b]

Flug
Sesshomaru kann ohne die Wolken, die viele Yokai, wie sein Begleityokai Ah-uhn, verwenden und für eine kurze Zeit fliegen.

Geruchsinn
Sesshoumaru hat einen sehr guten ausgeprägten Geruchsinn , den er seinen Dai-Yokai als Hundedämon zu verdanken hat.

Muskelkraft
Sesshomaru besitzt eine sehr gute Muskel - Körperkraft, im Gegensatz zu einem normalen Yokai. Er konnte InuYasha leicht mit einem Arm an der Kehle durch die Luft schleudern.

Geschwindigkeit

Sesshomaru kann schneller sein als das Auge sehen kann, sowohl an Land als auch durch die Luft. Er kann auch sofort große Entfernungen schließen, ohne das von anderen erkannt wird.

Ausdauer
Sesshomaru ist in der Lage , mehr Schmerzen auszuhalten und nicht gleich zu flüchten , wenns einmal bremslich wird.

Daiyōkai

Als der Sohn von einem großen Dai Yokai, ist Sesshomaru ist ein weit aus überlegener Dämon mit erhöhten Sinnen, wie Intelligenz und Stärke.Er kann sich so verwandeln, dass er zu einem gigantischen fliegenden Hund mit weißen Fell wird, der Säure in seiner Gegenwart entstehen lassen kann.

Unsterblichkeit
Sesshomaru wird köperlich nicht älter als 20, so wie die Menschen. Allerdings ist er rund 200 Jahre alt.

Immunität

Sesshomaru ist immun gegen alle Arten von Gift.

Waffen

Tenseiga

Teseiga ist das Schwert des Lebens . Es wurde von Sesshoumarus Vater aus seinem Reißzahn angefertigt, dessen ihm nach seinem Tode vererbt wude.

Tōkijin

Dieses Schwert wurde aus den Fangzähnen von Goshinki , und dem Schwertschmied Kaijinbo geschmiedet. Im Laufe der Zeit erfährt Sesshoumaru die wahre Macht des Schwertes.Ursprünglich kann Tokijin Nadeln abfeuern (Kenatsu) & den Gegner verletzen ohne ihn mit der Klinge berührt zu haben.
Später entwickelt Tokijin eine stärkere Attacke Namens Kenatsu Release , dessen Attacke ist es eine starke Energiewelle abzufeuern , ähnlich dem
Kaze no Kizu.Seine stärkste Waffe aber ist das Souryuuha , dies ist ein blauer Energiedrache , der dem Bakuryuha ähnelt. Aber wenn Sesshoumaru seine Wut auf das Schwert überträgt is das Souryuuha stärker als das Bakuryuha.

Bakusaiga

Als Sesshoumaru gegen einem von Narakus Abkömmlingen kämpfte , übertraf er seinen eigenen Vater und bekam aus seinem eigenem Körper das Schwert Bakusaiga und einen neuen linken Arm geschenkt.Das Bakusaiga kann mit einem Schlag alles vernichten.


_________________


Zuletzt von Sesshoumaru - sama am Di Jun 29, 2010 10:20 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Inu Yasha

avatar

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 03.06.10

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Sa Jun 19, 2010 8:16 pm

Sankontesso (IronReaver und SoulStealer) = Bei dieser Attacke setzt Inu Yasha seine gefürchteten Krallen ein.
Hijinkesso (dt. Klaue der fliegenden Klingen) = Hierbei schleudert Inu Yasha sein Blut, das sich in sichelförmige Klingen verwandelt, auf seine Gegner.
Kaze no Kizu (dt. Windnarbe) = Dies ist Inu Yashas zweitstärkster Angriff. Wenn zwei Dämonen/Halbdämonen gegeneinander kämpfen, entstehen zwei Energiefelder. Schlägt Inu Yasha mit Tessaiga genau zwischen diese beiden Felder, wird eine gewaltige Energiewelle frei gesetzt.
Bakuryuuha = Dies ist Inu Yashas stärkster Angriff. Wenn ein Gegner z. B. einen gewaltigen Energieball auf Inu Yasha schiest, und er mit der Windnarbe diesen Ball zerschneidet. Wird die Windnarbe zusammen mit der Energie des Gegner auf den Gegner, mit doppelter Kraft und in Form von Windstrudeln, zurückgeschleudert.
Kongosoha = Tessaiga sieht dabei aus wie eine Art Diamant und wenn Inu Yasha das Schwert schwingt, schleudert er kleine "Diamantensplitter" ab. Ein sehr effektiver angriff.
Meido Zangetsuha

Waffen:
Rotes Tessaiga
Drachenschuppen Tessaiga

Angaben ohne Gewähr ^^

_________________
All of this sight
can't believe I couldn't see
kept in the dark
but you where there in front of me
I've been sleeping a 1000 years it seems
I've got to open my eyes to everything
Evanescence - Bring me to life


Zuletzt von Inu Yasha am Sa Jun 19, 2010 9:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kikyou

avatar

Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 24.05.10
Alter : 27
Ort :

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Sa Jun 19, 2010 9:10 pm

@Inu: du hast das rote, das drachengeschuppte Tessaiga mit dem Yoketsu zerschlagen, und die Meido Zangetsuha vergessen XD

Waffe - Saigu-Yumi (traditioneller Miko-Bogen)

Hamaya - läuternde Pfeile, zerschlagen soziemlich jede dämonische Energie und reinigt sie
Fuuin no Ya - Bannpfeil; versetzt starke Dämonen in einen tiefen und endlosen Schlaf
Mayose setzen - Dämonenbaum; lockt niedere Dämonen an, um sie an den Baum entlang in den Himmel zu führen, wo sie geläutert werden
Bannkreis errichten - schützende Barriere, die die Personen dahinter auch unsichtbar werden lässt.
Shikigami erschaffen - ruft ihre Helferinnen Asuka und Kocho
Reflexion von Flüchen - lässt Flüche an ihr abprallen und schleudern auf den Urheber zurück (siehe Tsubaki)
Läuterung - reinigende Kräfte auch ohne Einwirkung von Hilfsgegenständen
heilen - durch ihre spirituellen Kräfte ist sie auch dazu im Stande, Wunden zu heilen.

Kikyou kann irgendwie nichts XD

edit: Mal etwas rumgeschrieben und gebastelt

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shippou

avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 22
Ort : Kiel :P

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Do Jun 24, 2010 6:11 pm

Der Kreisel:
Kreisel kann Leute herumwirbeln (Very Happy jaah einfallsreich)

Fuchsfeuer:
Feuer das aus seiner hand kommt und nunja ist wie Feuer halt ist .. Razz

Pilze:
Die Pilze können schreien und den Gegner verwirren

Verwandlung:
jaah er kann sich in alles mögliche verwandeln ... nur halt nicht immer so perfekt, der schwanz bleibt immer sichtbar.

Jaah hmm das wars ...
*schau nach oben* *lach*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kagura
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1319
Anmeldedatum : 24.05.10
Alter : 21
Ort : Kiel

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Do Jun 24, 2010 6:38 pm

Kaguras Techniken ... BÄM! xD

Als erstes:

Tanz der Windklingen:

Sie richtet den Fächer direkt auf den gegner und lässt aus dem umliegenden wind Klingen "entstehen" die dann auf ihre gegner Rasen und sie schneiden und schwer verletzten können.

Tanz der Drachenschlange:


Eine art Kleine Tornados die den Gegner normalerweise direkt Treffen und ebenfalls zu schweren Verletzungen führen.

Tanz der Toten:

kann Leichen wie Puppen steuern um gegner zu atakiréren.

Feder:

Eine feder die sie in ihrem zopf Trägt, mit der sie schweben kann. Sie kann den kleinen schmuck vergrößern und auf diesem dann schweben.

*scroll hoch* - *stell fest* : Ach du kacke bin ich schwach xDD

LG Jana

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sengoku-jidai.do-goo.net
Kyouramaru

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 21.06.10

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   So Jun 27, 2010 2:16 pm

Kyouramarus Techniken:

Shapunetu (フェニックス火の中から ) bezeichnet einen Angriff Kyouramarus, bei welchem er kleine Phönixe erschaffen kann und diese auf die Gegner zustürzen. Die Phönixe sind nicht sehr stark, können aber Gegner in Flammen aufgehen lassen und sie so töten.


Das Kyoushaksen ( 壁火の ) ist die stärkste Feuertechnik von Kyouramaru. Mit dieser ANgriffstechnik wird ein Gegner von einer Flammenwand umhüllt und stirbt zumeist in dieser - es sei den, der Gegner ist stark genug um in dieser zu bestehen und zu entkommen.

Kyouramaru ist in der Lage, Feinde zu absorbieren und ihre Kraft in sich aufzunehmen. Des weiteren kann er Miasma ausströmen lassen und sich sehr gut mittels Feuermagie regenerieren. Auch Bannkreise können von Kyouramaru erschaffen werden.
Des weiteren ist der Kami in der Lage, zu fliegen und zeigt eine evidente Immunität gegen jegliche Gifte und gegen das Element Feuer.

Je mehr Gegner Kyouramaru tötet und in sich aufnimmt - umso stärker wird er. Seiner Kraft ist also kaum eine Grenze gesetzt, sollte er stets seine Feinde in sich aufnehmen und somit deren Kraft übernehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakudoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   Mo Jun 28, 2010 4:07 pm

Hakudoshi´s Techniken und Eigenschaften

Psychische Kräfte (kurz PK):
Hakudoshi ist in der Lage, Dinge mit seinem Willen zu beeinflussen z.B. ksann er Steine schweben lassen und sie auch als Waffe benutzen. Andererseits kann er auch Dinge bewegen und die Elemente beinflussen. Das heißt jetzt nicht, dass er Feuer aus dem Nichts rufen kann, aber wenn schon ein Funke vorhanden ist, kann er ein Feuer auslösen, oder wenn Regenwolken da sind, kann er es regnen lassen. Er hat eine Vebindung zu den Elementen und kann sie kontrollieren (Bis auf den Wind).

Bannkreis errichten: Er kann eine extrem starken Bannkreis errichten, der die Angriffe seiner Feinde zurückschleudern kann. Davon ausgenommen sind heilige Angriffe, wie z.B. ein Bannpfeil. Den kann er nur verlangsamen, da sein Bannkreis durch Akago´s Kräfte verstärkt wurde.

Kiba: Kiba (hab den Namen gegeben) ist Hakudoshi´s Schwertlanze, sie ist sehr wiederstandsfähig und ihre Klinge ist rasiermesserscharf.

Unsterblichkeit:
Durch eine Fluch (näheres in seiner Charakter Beschreibung) ist Hakudoshi unsterblich. Das hört sich zwar ganz toll an, doch es bedeutet das er für immer in der Gestalt eines Zehnjährigen herumlaufen muss. Des weiteren ist er nicht unverwundbar, was bedeutet, wenn man ihm ein Körperteil abschneidet, wächst es unter großen Schmerzen wieder an oder gegebenenfalls nach. Außerdem altert seine Seele ja weiter und ist auch schon recht alt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dragiom.forumfrei.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Techniken Unserer Charas   

Nach oben Nach unten
 
Techniken Unserer Charas
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» Alle meine Charas
» Umwelt - Was schadet der Welt am meisten?
» Die Gedankenstopp-Technik
» mystery of another world...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sengoku Jidai :: Regeln & Infos :: Infos + Vorgeschichte-
Gehe zu: